Powered by

< Audi Amps Up Electric Car Battery Research
21. December 2011 08:50 Age: 2 yrs
Category: News

Stuttgarter Landesregierung fördert Elektromobilität mit 50 Millionen Euro



Die grün-rote Landesregierung forciert den Ausbau der Elektromobilität im Land. In den kommenden vier Jahren werden 50 Millionen Euro in die Erforschung, den Infrastrukturaufbau und Modellprojekte investiert, sagten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und die Ministerin im Staatsministerium, Silke Krebs (beide Grüne), am Dienstag in Stuttgart. Mit der Initiative soll auch die Bewerbung für die Bundesförderung "Schaufenster Elektromobilität" unterstützt werden.

Das Geld fließt demnach in den Aufbau der nötigen Infrastruktur, die Beschaffung von Elektrofahrzeugen und in die Forschung. Ziel der Initiative ist es nach Angaben Kretschmanns, dass möglichst viele Menschen elektrobetriebene Fahrzeuge austesten können. Dazu werde der Aufbau eines Ladestationsnetzes um Stuttgart für das Carsharing-Projekt "car2go" unterstützt. Die Landesregierung will zudem durch einen Umbau des eigenen Fuhrparks ein Zeichen setzen.

Die Landesinitiative ist Krebs zufolge der erste Schritt auf dem Weg zu einer Bewerbung für den Bundeswettbewerb "Schaufenster Elektromobilität", die im Januar eingereicht werden soll. Dabei werden bundesweit drei bis fünf Regionen ausgewählt, um Ansätze der Elektromobilität zu zeigen, Verkehrsträger zu vernetzen und das gesamte Thema so voranzubringen. Der Wettbewerb ist mit 180 Millionen Euro dotiert.

Auf die Frage, ob 50 Millionen Euro verteilt auf vier Jahre nicht ein geringer Beitrag für ein als so zentral erachtetes Thema wäre, sagte Kretschmann: "Ich finde das einen enormen Betrag in Zeiten der Haushaltskonsolidierung.