Powered by

< Zeil und Morlok: „Elektrisch auf der A9 von München nach Leipzig“
13. February 2012 09:23 Age: 2 yrs
Category: News

Präsentation des Joint Venture "BMW Peugeot Citroën Electrification“ in der französischen Botschaft


Am Mittwoch, den 8. Februar 2012, haben die Automobilhersteller BMW und Peugeot Citroën ihr im Oktober 2011 gestartetes Joint Venture "BMW Peugeot Citroën Electrification" in der französischen Botschaft vorgestellt. Dieses von beiden Partnern zu gleichen Teilen getragene Unternehmen beschäftigt derzeit 400 Mitarbeiter im neu gegründeten Forschungs- und Entwicklungszentrum in München. Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion von sämtlichen für die Elektrifizierung von Antriebssystemen relevanten Komponenten. 2015 soll die Produktion im französischen Mulhouse starten.

 

Nach einer kurzen Ansprache des Botschafters der französischen Republik in Deutschland, Maurice Gourdault-Montagne, und des Staatssekretärs im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Rainer Bomba, haben Wolfgang Güllich und Jean Leflour, Geschäftsführer bzw. Generaldirektor des Joint Venture, die Ziele sowie die Strategie ihres gemeinsamen Vorhabens vorgestellt.

 

Quelle: Französische Botschaft in Deutschland